Saftige einfache Muffins mit Apfel – schnelles Muffins Rezept mit Apfel

Einfaches und schnelles Rezept für leckere Apfel-Muffins mit Apfelstücken, Buttermilch und Rohrzucker. Amerikanische Muffins schmecken mit vielen verschiedenen Obstsorten, wie Blaubeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Äpfeln, Bananen und natürlich Schokolade oder Nüsse.

GebäckMuffinsSaftige einfache Muffins mit Apfel - schnelles Muffins Rezept mit Apfel
Apfel Muffin Rezept für fruchtige und leckere Muffins mit Äpfeln. Mein bestes Muffin Rezept das man auch mit Blaubeeren, Himbeeren oder Schokolade machen kann. Weihnachtlich werden diese Apfelmuffins durch das beifügen von Zimt.
Apfel Muffins - leckere und lockere Muffins mit Apfelgeschmack - Apfel-Muffins Rezept - schnelle Muffins mit Rohrzucker

Vermutlich wisst ihr inzwischen, dass ich Apfelkuchen verschiedenster Art liebe. In Kombination mit Zimt oder Kokosflocken schmeckt mir Apfelkuchen einfach immer. Ganz oft backe ich daher einen Blechkuchen mit Äpfeln, aber Muffins mit Apfel kommt nun frisch zu meinen Rezepten dazu.

Zutaten für saftige leckere Muffins mit Apfel und Rohrzucker

Wer möchte kann dem Grundteig noch 2 Teelöffel Zimt hinzufügen. Damit werden die Muffins direkt winterlicher. Sommerlicher werden sie durch ein paar Kokosflocken und etwas Zitrone. Probiert gerne eure persönlichen Varianten aus. Noch süßer werden meine Rohrzucker-Muffins wenn man sie mit Streuseln backt.

Anleitung für selbst gemachte saftige Apfel-Muffins

  • Zunächst den Backofen auf 200° Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Während dessen die flüssige Butter, Eier, Buttermilch in der Küchenmaschine vermischen.
  • Anschließend Mehl, Zucker, Backpulver und Natron hinzugeben und nur kurz vermischen.
  • Nun die Äpfel schälen, entkernen und zu kleinen Würfeln schneiden um sie vorsichtig unter den Teig zu heben. Man kann auch erst den Teig verteilen und dann die Apfelstücke in der Form unterheben.
  • Den Teig nun in die mit Muffins-Backpapier ausgelegte Muffins-Backform geben – ca. zu 2/3 in der Höhe jeweils füllen. (abschließend bei Streusel-Muffins noch die Streusel auf den Muffin geben.)
  • Die Backform kann nun mit dem Teig für ca. 25 Minuten in den heißen Backofen
  • Am besten prüft man ob der Teig durchgebacken ist, indem man ein Holz-Stäbchen in die Mitte des Muffins drückt und wenn nichts daran kleben bleibt, ist der Muffin gar.
  • Nach dem Backen auf einem Gitterrost abkühlen lassen und aus der Backform lösen.
Saftige einfache Muffins mit Apfel - schnelles Muffins Rezept mit Apfel

Fruchtige Muffins mit Apfel – mit und ohne Zimt oder Streusel selber backen

Viele meiner Apfelkuchen backe ich gerne mit Apfelmus. Ich mag die softe und weiche Art in meinem Kuchen. Allerdings macht sich Apfelmus in einem Muffin nicht ganz so gut. Ich teile heute daher mein Rezept für Muffins mit Apfel mit euch. Aus vielen Obstkuchen-Varianten lassen sich auch lockere und saftige Muffins backen.

Ich mag es immer gerne, wenn die Äpfel für Apfelkuchen nicht mehr ganz knackig sind, sondern etwas mürber und weicher geworden sind. Man verwertet somit die nicht mehr schönen Äpfel mit super leckeren Muffins.

Apfel Muffins - leckere und lockere Muffins mit Apfelgeschmack - Apfel-Muffins Rezept - schnelle Muffins mit Rohrzucker

Apfel-Muffins einfach selber machen

Da ich meine Blaubeer-Muffins, Kirsch Muffins und Himbeer-Muffins einfach liebe, habe ich das Rezept nun auch für saftige Muffins mit Apfel abgewandelt. Äpfel sind einfach immer beliebt und so vielseitig einsetzbar. Wenn Besuch kommt, kann man mit einem Apfelkuchen meist nicht viel falsch machen. Nicht ohne Grund ist die Auswahl an Apfelsorten im Obstregal meist verblüffend riesig.

Apfel-Muffins sind für mich eine gute Alternative wenn ich verschiedenen Muffins anbieten möchte. Die Auswahl mit meinen anderen Obst-Muffins in Kombination macht dann direkt Eindruck und jeder findet seinen Favoriten. Als Basis dient mein Muffins-Rezept, dass wie Original amerikanische Muffins schmeckt.

Saftige lockere Muffins – Rezept für fluffige Muffins mit Blaubeeren
Blaubeer Muffin Rezept, dass lockere und leckere Muffins erzeugt, ganz ähnlich dem Starbucks Muffins Rezept.
Probiert auch meine Blaubeer-Muffins aus
Blaubeer-Muffins wie in Amerika - US Blueberry Muffins - Einfach - Blaubeer Muffins Rezept - beste fluffige Muffins
Beste Muffins mit Buttermilch – einfaches Himbeer-Muffins Rezept
Himbeer Muffin Rezept für lockere, leichte, fruchtige, beerige und leckere Muffins. Mein bestes Muffin Rezept das man auch mit Blaubeeren, Schokotropfen oder Apfel machen kann.
Probiert meine fruchtigen Himbeer-Muffins
Himbeer-Muffins wie in Amerika - lecker, locker, fluffig - einfach selbst gemacht und gebacken - Himbeer-Muffins Rezept - beste Muffins mit Buttermilch
Wie macht man Streusel für einen Kuchen oder Muffins?

Man benötigt 2 Teile Mehl und jeweils 1 Teil Butter und 1 Teil Zucker. Dies bedeutet z.B. 250g Mehl zu 125g Butter und 125g Zucker. Ich nehme gerne weiche Butter und füge erst Zucker, dann Mehl und zum Schluß die Butter in die Rührschüssel. Ich nutze einen Schneebesen-Aufsatz zum mixen für hübsche Streusel.

Apfel Muffins - leckere und lockere Muffins mit Apfelgeschmack - Apfel-Muffins Rezept - schnelle Muffins mit Rohrzucker

Die amerikanischen Muffins werden gerne mit dem Papier serviert, allerdings kann man sie auch vor dem Servieren davon befreien. Manchmal backe ich Muffins mit Streuseln, wenn es noch etwas süßer sein darf. Ob mit oder ohne Streuseln sehen Muffins mit etwas Puderzucker zum anbeißen aus.

Wenn man noch etwas mehr Frische zum Gebäck möchte, serviert man zu dem kleinen Kuchen noch etwas frisch geschnittenen Apfel. Allerdings bleiben die Muffins mit Apfel im Geschmack recht neutral, wenn er ohne Zimt gebacken wird, sodass man auch anderes Obst gut kombinieren kann.

Apfel Muffins - leckere und lockere Muffins mit Apfelgeschmack - Apfel-Muffins Rezept - schnelle Muffins mit Rohrzucker

Leckere, einfache und schnelle Muffins mit Apfel

Ich schneide die Äpfel für den Teig immer erst kurz bevor sie in den Teig kommen. Wenn sie zu lange liegen werden die Äpfel schnell bräunlich. Man kann das Braunfärbung vermeiden, indem man die Äpfel mit Zitronensaft beträufelt oder in Wasser mit Zitronensäure gibt. Allerdings werden die Äpfel damit auch noch ein wenig weicher und wässriger.

Ich habe bereits verschiedene Apfelsorten ausprobiert und nutze zum Backen gerne Elstar. Aber auch Boskop, Braeburn, Gravensteiner, sowie Cox Orange, Fuji, Jonagold, Pink Lady, Gala, Golden Delicious und sogar Granny Smith eigenen sich für leckeren Apfelkuchen.

Apfel Muffins - leckere und lockere Muffins mit Apfelgeschmack - Apfel-Muffins Rezept - schnelle Muffins mit Rohrzucker

Apfel-Muffins Rezept – fruchtig und einfach selbst gemacht

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Gericht: Kuchen, Muffins, Brownies & Co
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Äpfel, Apfelkuchen, Früchte, Frühstück, Muffins, Weihnachten
Portionen: 12 Stück
Kalorien: 236kcal
Bewertung:

Equipment (Empfehlungen)

1 Muffinform groß (für 12 große Muffins)
12 Muffinpapier (für große Muffins)
1 Spritzbeutel (optional)

Zutaten
 

Anleitungen
 

  • Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Flüssige Butter, Eier, Buttermilch in der Küchenmaschine vermischen.
    100 g Butter, 2 Eier, 220 ml Buttermilch
  • Mehl, Zucker, Backpulver und Natron hinzugeben und nur kurz vermischen.
    180 g Rohrzucker, 350 g Weizenmehl 405, 2 Teelöffel Backpulver, ½ Teelöffel Natron
  • Äpfel schälen, entkernen und zu kleinen Würfeln schneiden um sie vorsichtig unter den Teig zu heben und in die Muffinsformen verteilen, wo jeweils ein Muffinpapier pro Auswuchtung wartet. Die Form ca. zu 2/3 in der Höhe jeweils füllen.
    4 Stück Apfel
  • Ich verwende sogar lieber einen Spritzbeutel um den Teig zu verteilen und gebe erst in der Form die Apfelstückchen hinzu und hebe sie leicht mit einer Gabel unter.
  • Muffins nun in den heißen Backofen geben und ca. 25 Minuten backen (am besten eine Stäbchen-Probe machen). Danach auf einem Gitterrost abkühlen lassen und aus der Backform lösen. 25 Minuten Timer hier starten
  • Die Muffins werden mit dem Papier serviert, oder können auch komplett pur auf den Tisch gestellt werden. Ich nutze gerne noch etwas Puderzucker oder Zucker und Zimt als Deko und ein paar frische Apfelscheiben…

Notizen

Ich schneide die Äpfel immer erst kurz bevor sie in den Teig gehen auf, damit sie nicht bräunlich werden können, sondern sofort gebacken werden. Wenn es noch etwas aromatischer oder weihnachtlicher werden soll, gebe ich dem Teig noch 1-2 Teelöffel Zimt hinzu.
Bei den Apfelsorten nehme ich zum backen gerne Elstar, aber auch Boskop, Braeburn, Gravensteiner, sowie Cox Orange, Fuji, Jonagold, Pink Lady, Gala, Golden Delicious und sogar Granny Smith eigenen sich für leckeren Apfelkuchen.
Oftmals mache ich gerne einen Teig und verwende diesen dann um verschiedene Früchte unter zu mischen, wie Blaubeeren, Himbeeren, Pfirsiche oder Schokolade und so direkt eine größere Auswahl an verschiedenen Muffins anbieten zu können.

***

Nutrition Facts
Apfel-Muffins Rezept – fruchtig und einfach selbst gemacht
Amount per Serving
Calories
236
% Daily Value*
Fat
 
8
g
12
%
Saturated Fat
 
5
g
31
%
Trans Fat
 
1
g
Polyunsaturated Fat
 
1
g
Monounsaturated Fat
 
2
g
Cholesterol
 
21
mg
7
%
Sodium
 
109
mg
5
%
Potassium
 
59
mg
2
%
Carbohydrates
 
38
g
13
%
Fiber
 
1
g
4
%
Sugar
 
16
g
18
%
Protein
 
4
g
8
%
Vitamin A
 
240
IU
5
%
Vitamin C
 
1
mg
1
%
Calcium
 
38
mg
4
%
Iron
 
1
mg
6
%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Sagen Sie uns wie es geklappt hat!

Muffins mit Apfel passen sehr gut zu Kaffee und Kuchen, aber auch zum Frühstück oder Brunch. Sie sehen immer niedlich aus und man kann sie durch das Papier gut unterwegs essen. Wenn ich Besuch habe, gebe ich gerne mindestens für die Fahrt noch einen Muffin mit.

Neue Rezepte für dich...

Beliebte Brot-Rezepte

Beliebte Kuchen-Rezepte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Vanessa Pur - My German Bakery - mein Backblog - Backen und Kochen einfach erklärt
Vanessa Pur
Als ich im Jahre 2010 mit meinem ersten Blog angefangen habe, war der Begriff "Blog" für viele Menschen noch völlig unbekannt. Seit nunmehr 10 Jahren schreibe ich gerne über Lifestyle und Technik, Kochen und Backen, genauso wie Reise. Nun wurde es Zeit, auch wieder selber in der Küche zu stehen und meine beliebtesten Rezepte mit euch zu teilen.

Weitere interessante Rezepte für dich